Start | Leistungen | Referenzen | Über mich | Publikationen | Impressum | Datenschutz

Grüße aus Oberhausen

Ausstellung zur Mediengeschichte der Postkarte im LVR-Industriemuseum
Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen, 3.12.2015 - 5.7.2016


© LVR-Industriemuseum
WhatsApp, Chat, Twitter... – im digitalen Zeitalter haben wir viele Möglichkeiten schnell kurze Nachrichten zu übermitteln. Doch wie war das eigentlich früher?

Am Beispiel von Postkarten aus Oberhausen zeigt die Ausstellung die Rolle der Postkarte als SMS des analogen Zeitalters. Auf den Karten finden sich verschiedenste Nachrichten überliefert: kurze Grüße, Glückwünsche, Verabredungen, Berichte von besonderen Ereignissen und Nachrichten von Zugezogenen an die Familie in der Heimat. Außerdem sind oft Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg sowie Karten französischer und belgischer Soldaten aus der Zeit der Ruhrbesetzung erhalten.
All das bietet spannende Einblicke in eine vergangene Form der Kommunikation.